Testen und Impfen - Was muss der Arbeitgeber beachten? Stand 01.06.2021

von Rechtsanwalt Martin Dierkes

Seit Ende April 2021 ist in der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung geregelt, dass der Arbeitgeber -AG- seinen Arbeitnehmern -AN-, soweit diese nicht ausschließlich in ihrer Wohnung arbeiten, mindestens zweimal pro Kalenderwoche einen Test in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 anzubieten hat, sofern diese AN regelmäßigen Kundenkontakt haben. [...]

Weiterlesen im Mitgliederbereich unter "Tipps & Informationen unserer Justitiare"

Stand 01.06.2021


Ostern, Corona und Urlaub - Stand 30.03.2021

von Rechtsanwalt Martin Dierkes

Weltweit ist Reisen wegen der Corona-Pandemie stark eingeschränkt und mit vielen Auflagen wie Quarantäne und Testpflicht verbunden. Für die meisten Länder gelten Reisewarnungen. Rückkehrer aus Risikogebieten müssen sich testen lassen und zehn Tage in Quarantäne. In Deutschland sind touristische Übernachtungen jedweder Art nach wie vor bis mindestens 28. März untersagt. Ob sich daran etwas im Hinblick auf die anstehenden Osterferien ändern wird, bleibt zumindest unter Berücksichtigung der derzeit steigenden Infektionszahlen sehr fraglich. [...]

Weiterlesen im Mitgliederbereich unter "Tipps & Informationen unserer Justitiare"

Stand 30.03.2021