Protokoll der Jahreshauptversammlung 2021

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung, die am 27. Oktober 2021 im Crowne Plaza Hotel in Neuss stattfand, ist ab sofort in unserem Mitgliederbereich unter "Jahreshauptversammlung" abrufbar.

Auch das Vortragsskript von Frau Gabriele R. Overwiening (Präsidentin der ABDA) zum Thema "Agenda 2021 – 2024" und der Bericht der Vorsitzenden stehen im Mitgliederbereich zum Download bereit.


Vortragsskript "Agenda 2021 - 2024"

Die Präsidentin der ABDA, Frau Gabriele Regina Overwiening, referierte auf unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung in Neuss zum Thema "Agenda 2021 - 2024".

Dabei skizzierte sie die großen pharmazeutischen und unternehmerischen Herausforderungen, die momentan und zukünftig zu bewältigen sind, das erfolgreiche Krisenmanagement in der Pandemie, die zukünftigen Aufgaben der ABDA und die Prioritäten, die jetzt und perspektivisch zu setzen sind.

Das Skript zum Vortrag kann ab sofort in unserem Mitgliederbereich unter "Jahreshauptversammlung" abgerufen werden.


DAZ-Bericht über die JHV 2021

"Geld ist nicht alles, aber eine wesentliche Grundlage"

Bis 2029 müssen mehr als 28.000 zusätzliche Apothekerstellen besetzt werden. Diese Ansage machte ABDA-Hauptgeschäftsführer Sebastian Schmitz vor wenigen Wochen auf dem Deutschen Apothekertag. Dass diese Lücke vom Berufsnachwuchs nicht gefüllt werden kann, ist auch Heidrun Hoch bewusst, die auf Jahreshauptversammlung der TGL Nordrhein am Mittwoch, den 27. Oktober 2021 ihre letzte Rede als Vorsitzende hielt.

Den vollständigen Artikel können Sie hier herunterladen.
(mit freundlicher Genehmigung der DAZ - Deutsche Apotheker Zeitung)

Quelle: Dr. Edalat, Armin: in: Deutsche Apotheker Zeitung, 161. Jg., Nr. 44 (04.11.2021): S. 62 ff.

Ergebnisse der Mitgliederbefragung 2021 & Bericht der Vorsitzenden

Die Ergebnisse der Mitgliederbefragung 2021 können ab sofort im Mitgliederbereich unter "Jahreshauptversammlung" oder unter "Sonstiges" abgerufen werden.

Ebenfalls verfügbar ist ab sofort der aktuelle Bericht der Vorsitzenden Dr. Heidrun Hoch von der Jahreshauptversammlung 2021.