Durchbruch bei Tarifverhandlungen

Neue Tarife in Nordrhein

Ab 1. September gilt ein neuer Gehaltstarifvertrag zwischen ADEXA und der TGL Nordrhein. Damit wird der alte Gehaltstarif von 2010 abgelöst.

Mit Augenmaß auf beiden Seiten erarbeiteten die Gremien der Tarifpartner eine neue Gehaltstabelle und  – erstmals in bundesdeutschen Apotheken – einen zusätzlichen Tarifvertrag „Leistungsorientierte Bezahlung“ (LOB). Dieser wird auf freiwilliger Basis eingesetzt und hat ab Januar 2013 Gültigkeit.


Mehr...

Tarifverhandlungen brauchen Planungssicherheit

Deshalb wandte sich die Vorsitzende der TGL im September 2011 in einem kurzen persönlichen Gespräch an den Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP).


Mehr...

Zum Stand der aktuellen Tarifverhandlungen

Aktuell steht die TGL in Tarifverhandlungen mit der ADEXA (Gewerkschaft der Mitarbeiter).

Es zeichnet sich einvernehmlich ab, dass auch von den Mitarbeitern ein leistungsorientierter Gehaltsanteil begrüßt wird. Die Komplexität der Materie beschäftigt zurzeit beide Seiten.

Wir werden Sie zeitnah unterrichten.


Pressemitteilung: JA zur betrieblichen Altersversorgung - NEIN zur Tarifbindung

Durch ADEXA und Heerscharen von Versicherungsvertretern wird uns suggeriert, die betriebliche Altersversorgung sei etwas Neues. Man droht mit Klage, warnt vor Haftungsrisiken und unterstellt Apothekenleitern mangelnde Fürsorge für ihre Mitarbeiter.


Mehr...