Testen und Impfen - Was muss der Arbeitgeber beachten? Stand 01.06.2021

Mehr...

von Rechtsanwalt Martin Dierkes Seit Ende April 2021 ist in der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung geregelt, dass der Arbeitgeber -AG- seinen Arbeitnehmern -AN-, soweit diese nicht ...

close

Testen und Impfen - Was muss der Arbeitgeber beachten? Stand 01.06.2021

von Rechtsanwalt Martin Dierkes

Seit Ende April 2021 ist in der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung geregelt, dass der Arbeitgeber -AG- seinen Arbeitnehmern -AN-, soweit diese nicht ausschließlich in ihrer Wohnung arbeiten, mindestens zweimal pro Kalenderwoche einen Test in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 anzubieten hat, sofern diese AN regelmäßigen Kundenkontakt haben. [...]

Weiterlesen im Mitgliederbereich unter "Tipps & Informationen unserer Justitiare"

Stand 01.06.2021

Ostern, Corona und Urlaub - Stand 30.03.2021

Mehr...

von Rechtsanwalt Martin Dierkes Weltweit ist Reisen wegen der Corona-Pandemie stark eingeschränkt und mit vielen Auflagen wie Quarantäne und Testpflicht verbunden. Für die meisten ...

close

Ostern, Corona und Urlaub - Stand 30.03.2021

von Rechtsanwalt Martin Dierkes

Weltweit ist Reisen wegen der Corona-Pandemie stark eingeschränkt und mit vielen Auflagen wie Quarantäne und Testpflicht verbunden. Für die meisten Länder gelten Reisewarnungen. Rückkehrer aus Risikogebieten müssen sich testen lassen und zehn Tage in Quarantäne. In Deutschland sind touristische Übernachtungen jedweder Art nach wie vor bis mindestens 28. März untersagt. Ob sich daran etwas im Hinblick auf die anstehenden Osterferien ändern wird, bleibt zumindest unter Berücksichtigung der derzeit steigenden Infektionszahlen sehr fraglich. [...]

Weiterlesen im Mitgliederbereich unter "Tipps & Informationen unserer Justitiare"

Stand 30.03.2021

Corona Pandemie und Arbeitsrecht - Stand 15.12.2020

Mehr...

von Rechtsanwalt Martin Dierkes Auch nachdem sich die Infektionen mittlerweile täglich auf neuen Höchstständen bewegen, wird die Pflicht der Arbeitnehmer zur Erbringung der Arbeitsleistung ...

close

Corona Pandemie und Arbeitsrecht - Stand 15.12.2020

von Rechtsanwalt Martin Dierkes

Auch nachdem sich die Infektionen mittlerweile täglich auf neuen Höchstständen bewegen, wird die Pflicht der Arbeitnehmer zur Erbringung der Arbeitsleistung durch das Corona-Virus grundsätzlich nicht berührt. Insbesondere im Apothekenbereich sind zudem Homeoffice Arbeitsplätze nur in einem sehr geringen Masse denkbar und möglich, so dass grds. von einer Präsenzpflicht der Arbeitnehmer in Apotheken ausgegangen werden kann und muss. [...]

Weiterlesen im Mitgliederbereich unter "Tipps & Informationen unserer Justitiare"

Stand 15.12.2020

AVP Skandal und Tipps für evtl. arbeitsrechtliche Maßnahmen

Mehr...

von Rechtsanwalt Martin Dierkes Der AVP Abrechnungsskandal hat eine Vielzahl von Apotheken betroffen. Eine komplette Monatsabrechnung scheint nicht zur Auszahlung gekommen zu sein und ...

close

AVP Skandal und Tipps für evtl. arbeitsrechtliche Maßnahmen

von Rechtsanwalt Martin Dierkes

Der AVP Abrechnungsskandal hat eine Vielzahl von Apotheken betroffen. Eine komplette Monatsabrechnung scheint nicht zur Auszahlung gekommen zu sein und derzeit ist es mehr als fraglich, ob und wann diese Zahlungen an die Betroffenen nachgeholt werden.

Bei einigen Betroffenen steht zu befürchten, dass sie evtl. in eine wirtschaftliche Schieflage gelangen und daher überlegen, wie sie arbeitsrechtlich auf diese Situation reagieren können, auch um kurzfristige Einsparungen zu generieren. [...]

Weiterlesen im Mitgliederbereich unter "Tipps & Informationen unserer Justitiare"

Stellungnahme der TGL zu Urlaubsreisen in ein Land mit Reisewarnung

Mehr...

Im Falle einer Urlaubsreise in ein Land mit Reisewarnung (Risikogebiet) ist nach Auffassung der TGL nachfolgendes zu beachten: Ein Risikogebiet nach ist ein Staat oder eine Region außerhalb ...

close

Stellungnahme der TGL zu Urlaubsreisen in ein Land mit Reisewarnung

Im Falle einer Urlaubsreise in ein Land mit Reisewarnung (Risikogebiet) ist nach Auffassung der TGL nachfolgendes zu beachten:

Ein Risikogebiet nach ist ein Staat oder eine Region außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, für welche zum Zeitpunkt der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht.

Weiterlesen im Mitgliederbereich unter "Tipps & Informationen unserer Justitiare"

"Informationen zur Ausweisung internationaler Risikogebiete" auf der Website des RKI, Stand: 26.6.2020, 17:15 Uhr

Rechtsanwalt Martin Dierkes zu Corona und Arbeitsrecht

Mehr...

Urlaub in ein Risikogebiet und mehr: In jüngster Vergangenheit hat es immer mehr und mehr Lockerungen im Hinblick auf die Gefahr der Ansteckung mit dem Corona Virus gegeben, so dass ...

close

Rechtsanwalt Martin Dierkes zu Corona und Arbeitsrecht

Urlaub in ein Risikogebiet und mehr:

In jüngster Vergangenheit hat es immer mehr und mehr Lockerungen im Hinblick auf die Gefahr der Ansteckung mit dem Corona Virus gegeben, so dass man schnell den Überblick verlieren kann, was denn jetzt gerade aktuell noch gilt bzw. was weiterhin zu beachten ist.

Einen kurz gehaltenen Überblick sowie ein Informationsblatt zur Urlaubssaison 2020 für Ihre Mitarbeiter finden unsere Mitglieder wie gewohnt im Mitgliederbereit unter "Tipps & Informationen unserer Justitiare".

Stand 01.07.2020