JHV 2012: Bericht der Vorsitzenden

Der Bericht der Vorsitzenden betrachtet die Folgen des am 1. Januar 2011 in Kraft getretenen Arzneimittelneuordnungsgesetzes (AMNOG) für die Apotheken. Des weiteren werden thematisiert: Arzneimitteltherapiesicherheit, Forderungen an die Politik, Rolle der ABDA, Betriebliche Altersversorgung sowie die neue Apothekenbetriebsordnung.

Den vollständigen Bericht können Sie hier einsehen.


Das Minus steigt bedrohlich

Im GKV-Markt macht die Durchschnittsapotheke 2010 einen Verlust von 26.000 Euro

von Klaus G. Brauer und Uwe Hüsgen


Mehr...

Die Apotheke im Spannungsfeld zwischen Versorgungsauftrag und Wirtschaftlichkeit

Wie müsste die AMPreisV ausgestaltet sein, um eine ordnungsgemäße Arzneimittelversorgung sicherzustellen?


Mehr...

Jahreshauptversammlung 2012: DAZ-Bericht

Zentrales Thema: Die wirtschaftliche Situation der Apotheke, die damit verbundene Perspektive für Tarifverhandlungen und die Frage nach Planungssicherheit.


Mehr...